Ablauf der Physikolympiade

Die Physikolympiade des Landes Brandenburg besteht aus 3 Runden. In jeder Runde werden Aufgaben für die Jahrgangsstufen 7, 8, 9, 10, 11/12 angeboten.

Die 1. Runde ist eine Hausaufgabenrunde. Hier sind alle Hilfsmitteln erlaubt. Die Aufgaben werden am 13.11.2017 veröffentlicht und spätestens am 12.02.2018 bei der betreueunden Lehrkraft deiner Schule abgegeben.

Die 2. Runde wird an den Schulen in der Woche 12.-16.03.2018 durchgeführt. Es handelt sich um eine Klausurrunde. Hilfsmitteln sind Tafelwerk und nicht grafikfähiger und nicht programmierbarer Taschenrechner. Die Dauer beträgt 120 Min.

Die 3. Runde findet an den 07./08.06.2018 am Gauß-Gymnasium in Frankfurt (Oder) statt. Im ersten Tag findet eine 4-stündige theoretische Klausur statt und am Zweiten ein 4-stündiges Experiment.

 

Hier können Sie den detaillierten Ablauf der 28. Physikolympiade (2018) runterladen.